Categories Menu

Neuer Leserbeitrag

26. Oktober 2013 von in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Leserbeitrag

Neuer Leserbeitrag

Am 24.10.2013 um 15:53 schrieb Klaus Karwat: Lieber Herr Brichta, gerade habe ich Ihr Buch „Die Wahrheit über Geld“ gelesen. Insgesamt erfreulich klar und verständlich dargestellt, ich weiß, dass das bei diesem Thema nicht ganz so einfach ist. Und offensichtlich findet es ja auch einen größeren Käuferkreis, was ebenfalls sehr wichtig ist! Das ist...

Beitrag lesen …

Neue Lesermeinung

19. Oktober 2013 von in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Lesermeinung

Sigrid Simon schreibt auf Facebook 16. Oktober um 22:27 Lieber Raimund, konstruktiver Humor beim Thema Geld: WOW! Unterhaltsam und lehrreich, ich empfehle Dein neues Buch auch für völlig fachfremde Leser wie mich. Saludos von...

Beitrag lesen …

Diskussion mit Lesern der Huffington Post

18. Oktober 2013 von in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Diskussion mit Lesern der Huffington Post

„time1910“ schreibt: Interessanter Zusammenhang, der mir so offensichtlich noch gar nicht bewusst war.. steigende Aktienmärkte mehren ja das Geldvermögen auch, wo oder bei wem steigen dadurch die Schulden? Raimund Brichta antwortet: Aktien werden von vielen Statistikern (z.B. Bundesbank) zwar in die Geldvermögensstatistiken einbezogen, dort haben sie aber eigentlich nichts zu suchen. Denn wenn man...

Beitrag lesen …

Heute auch in der Huffington Post

16. Oktober 2013 von in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heute auch in der Huffington Post

Heute auch in der Huffington Post

...

Beitrag lesen …

Neue Rezension bei Amazon

von in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Rezension bei Amazon

5.0 von 5 Sternen Solide Grundlagen mit Verzicht auf „Krisen-Literatur“, 15. Oktober 2013 Von Markus Miller „GEOPOLITICAL.BIZ“ (Nova Santa Ponsa, Mallorca) Raimund Brichta ist den meisten Anlegern aus der ntv-Telebörse bekannt, die ich natürlich auch seit vielen Jahren kenne und vor allen in den 90er-Jahren intensiv verfolgt habe. Doch auch in den Medien hat...

Beitrag lesen …