Categories Menu

Gepostet by on März 14, 2014 in Gastbeitrag | 4 Kommentare

Antwort auf „Wer hat Angst vor Deflation“?

Guter Artikel. Da das Regelwerk in der Makroökonomie immer wieder durch „die, die nicht gewählt wurden“ geändert wird, kann man nicht prognistizieren ob eine Inflation oder Deflation eintreten wird. Eventuell kann man die Massenpsychologie der potentiellen Konsumenten abschätzen um eine Tendenz zu erkennen. Die größere Angst vor Deflation als vor Inflation ist berechtigt. Während in der Inflation Geldvermögen (also Papierzettelchen und Bits/Bytes) vernichtet werden, wird in der Deflation die industrielle Infrastruktur vernichtet.

Mehr